Zurück zu Liederkranz Maitis Liederkranz Maitis  
 
 

Singen für ein langes Leben
Singen für ein langes Leben

Nur zu - , singen Sie weiter in der Badewanne - auch wenn Ihre Familie sich die Ohren zuhält. Wie aus einer Untersuchung Kathleen A. McCormicks vom Gerontologischen Forschungszentrum in Baltimore hervorgeht, könnten Sie dadurch länger leben. Kathleen McCormick prüfte die Herz- und Lungenfunktion von 20 Opernsängern zwischen 28 und 65 Jahren und verglich sie mit denen einer Kontrollgruppe junger Nichtsänger. Dabei ergab sich, dass bei den Sängern die Brustmuskulatur kräftiger entwickelt war und das Herz eine bessere Pumpleistung aufwies. Einige der Sänger rauchten, einige hatten noch nie Sport getrieben, und doch beherrschten alle die Zwerchfellatmung und hatten ein großes Lungenvolumen. Ihre Herzen arbeiteten effektiver, und ihr Puls war langsamer als bei den jüngeren Nichtsängern.
"Diese Art von Singen ist Konditionstraining für die Atemmuskulatur. Es strafft die Brustmuskeln ähnlich wirkungsvoll wie Schwimmen, Rudern oder Yoga", sagt Frau McCormick. Mit dem Älterwerden lassen die Herz- und Lungenfunktionen bei den meisten Erwachsenen nach, und zwar verstärkt bei Rauchern und Menschen, die eine sitzende Lebensweise pflegen. Aus der Studie lässt sich aber schließen, dass man dieses Nachlassen durch Gesang verlangsamen kann. Vielleicht erklärt das auch, warum Berufssänger ihre nichtsingenden Mitmenschen oft um 20 Jahre und länger überleben.

Neues aus der Medizin
Das Beste aus Readers Digest

Also kommen Sie und singen Sie bei uns im Liederkranz.

 

Chorproben, mit anschließendem gemütlichen Beisammensein, finden jeweils freitags ab 19.30 Uhr statt.

Informationen zu unseren sonstigen Aktivitäten und Veranstaltungen, zukünftige wie vergangene, entnehmen Sie bitte dem Maitiser Kalender.


Liederkranz Maitis
Norbert Lehmann
Radelstetter Straße 2
73037 Göppingen-Maitis
Telefon 07165 / 520
eMail Lehmann.Maitis@Googlemail.com
web www.maitis.de/vereine/liederkranz/
© Walter Hauber
23.12.2001 15:16